• Warum Sport und Reisen zusammen gehören

    Warum Sport und Reisen zusammen gehören

    Warum Sport und Reisen zusammen gehören

    Seit meiner Kindheit treibe ich viel Sport. Irgendwie war es schon immer ein Teil meines Lebens. Natürlich gab es Zeiten in meinem Leben, wo ich keinen Sport getrieben habe. Die Folgen davon waren depressive Verstimmung und körperliche Beschwerden. Seit ein paar Jahren habe ich mich wieder gefangen und bin so aktiv wie noch nie. Ich treibe jeden Tag Sport und kann mir ein Leben ohne nicht mehr vorstellen.

    Warum ist das so? Sport ist wohltuend für Geist und Seele. Er ist oft die Lösung für einige selbst gemachte Probleme des Alltags. Besonders auf Reisen treibe ich Sport. Er hilft mir einen stressigen Tag mit Fotoshootings und Ausflügen zu überstehen.

    Es gibt keine Entschuldigung. Wenn einige Hotels kein Fitnessstudio haben, gehe ich oft joggen oder mache Yoga wie hier im Tivoli Palácio de Seteais Sintra Hotel. Und die Kulisse für dieses Shooting könnte nicht inspirierender sein, oder? Der Morgennebel und die mystische Stimmung des Waldes war einmalig. Ich trage Kamah.

    Warum Sport und Reisen zusammen gehören:

    1.Es macht dich stärker für einen anstrengenden Tag.
    2. Es hilft der Verdauung, die oft auf Reisen nicht funktioniert.
    3. Es hilft dir geistig fit zu bleiben.
    4. Es ist gut für die Figur, vor allem, weil wir im Urlaub mehr essen als zu Hause.
    5. Als Jogger hat man beispielsweise die Möglichkeit, die Stadt aus einer anderen Perspektive zu erkunden.
    6. Es hilft dir  neue Menschen mit den gleichen Fähigkeiten und sportlichen Zielen kennenzulernen.
    7. Wenn man nach einem anstrengenden Tag Sport treibt, wirkt dies entspannend und hilft dabei, besser zu schlafen.

    Ich könnte ewig darüber reden… aber ich denke, dass die Nachricht bereits angekommen ist, richtig? Jedenfalls ist Sport immer eine gute Idee und ich hoffe, ich konnte euch ein wenig dazu ermutigen. Für alle, die sich für das Hotel interessieren, wird in Kürze ein Travel Diary online sein. Mehr zum Thema Yoga gibt es hier. xoxo Georgina Moreno

     

    Since my childhood I do a lot of sports. Somehow it has always been part of my day. Of course, there were times in my life where I did not do sports. The consequences of this were depressed mood and physical degradation. I’ve been under control again for a few years now and I’m back as active as ever. I do sport every day and can not imagine a life without it. Why is that so? Sport is beneficial for the mind and soul and often the solution for some self-made problems of everyday life. Even when traveling I do sports … specially when I have a fully planned day with photo shoots, trips and more. There is no excuse. If some hotels do not have a gym, I often go jogging or doing yoga like here at the Tivoli Palácio de Seteais Sintra Hotel. And the backdrop for this shooting could not be more inspiring with the morning mist and mystical mood of the forest that surrounded me. I’m wearing Kamah Why sport and traveling go together from head to toe.

    Why sports and traveling go together

    1. It makes you stronger for a busy day.
    2. It helps digestion, which often trips while traveling.
    3. It helps to keep you mentally fit.
    4. It’s good for the shape, especially because you tend to eat more on holiday than at home.
    5. For example, as a jogger, it gives you the opportunity to explore the city from a different perspective.
    6. It helps you to meet people with the same abilities and sporting goals, as they are often found in the hotel gym.
    7. When you do sports after a busy day, it has a relaxing effect and helps you to sleep better.

    I could go on talking about it forever… but I think the message is sent for now, right? Anyway, sport is always a good idea and I hope I was able to encourage you a little bit to do sports. For those who are interested in the hotel, a travel diary will be online soon. More about Yoga can be found here. xoxo Georgina Moreno

    AD/Werbung included.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    %d Bloggern gefällt das: