Home BLOGGER TIPS YOGA ist meine neue Liebe

YOGA ist meine neue Liebe

written by Georgia

Ich fange an daran zu glauben, dass es den passenden Moment für alles im Leben gibt. Jahrelang habe ich mich mehr oder weniger lustig über „Yogi’s“ gemacht und konnte absolut nicht nachvollziehen wieso es so viele davon gibt. Sporadisch habe ich mich von Freundinnen überzeugen lassen und Yoga-Kurse mit keinem positiven Ergebnis besucht. Ich war eine richtige Joggerin. Fast jeden morgen gegen sechs traf man mich an der Alster oder Elbe in Hamburg oder an der Limmat in Zürich. Joggen war das allergrößte für mich. Ich wollte die schnellste sein oder liess mich nur ungern überholen. Die frische Luft und das Gefühl wirklich etwas getan zu haben, bekam ich nur beim Joggen. Dachte ich ebenfalls.

Dann kam die Wendung und die Yoga-Matte würde vom Feind zum Freund.

Ich jogge heutzutage nur noch ab und zu. Ich habe gelernt auf die Signale meines Körpers zu hören. Sie haben eindeutig gezeigt, dass das Joggen sich nachteilig auf meinen Körper ausgewirkt hat. Ich fühlte, dass die Zeit für sanfte Intensität und meditative Körperbeherrschung gekommen ist. Inzwischen gehört Yoga zu meinem Alltag.  Gleich morgens nach dem Aufstehen besuche ich Yoga-Kurse. Wenn ich auf Reisen bin, freue ich mich auf die Yoga-Session mit meiner Lieblings Youtuberin Boho-Beautiful. Ich habe ein Yoga-Video von ihr gleich unten für euch angehängt.

Yoga macht schön, aber ich dachte, dass es als Sportart nicht ausreicht. Dass man nur durch harte Sportarten schlank bleibt oder abnimmt.

Falsch gedacht. Yoga macht schlank und stark. Körperbeherrschung steht hier im Mittelpunkt. Yoga verändert nicht nur den Körper, sondern auch den Geist. Ich fühle mich entspannter, ruhiger und habe gelernt viel besser und genauer auf meine Bedürfnisse zu hören. Nach jeder Yoga-Session fühle ich mich leicht und befreit von schlechter Energie.

Jeder Anfang ist schwer, aber es lohnt sich durchzuhalten.

Die ersten Yoga-Stunden waren echt anstrengend für mich. Obwohl ich sehr viel Sport (Joggen) gemacht habe, hat es mit der Muskelkraft und Körperbeherrschung nicht so funktioniert. Ich habe fast keine Yoga-Position wirklich durchgehalten. Besonders schwer fiel es mir mit der Dehnung. Erst nach einem Monat merkte ich, dass mein Körper langsam aber sicher in den Yoga-Modus kommt. Inzwischen bin ich noch lange nicht Profi, aber es fühlt sich immer besser an! In diesem Sinne: Namaste!

 

I am beginning to believe that there is a suitable moment for everything in life. For years I could not take „Yogi’s“ serious and could absolutely not understand why there are so many of them. Sporadically, I had been persuaded by girlfriends to visit yoga classes with no positive result. I was a real jogger. Almost every morning around six you could see me at the Alster or Elbe in Hamburg or at the Limmat in Zurich. Jogging was the greatest for me. I wanted to be the fastest. The fresh air and the feeling really to have done something, I got only when jogging. I thought so.

Then came the twist and the yoga mat changed from the enemy to the friend.

I am jogging nowadays only from time to time. I learned to listen to the signals of my body. It has clearly shown that the jogging has degenerated to my body disadvantageously. I felt that time has come for gentle intensity and meditative body control. Meanwhile, yoga belongs to my everyday life. Immediately after getting up I go to yoga classes. When I am traveling, I am looking forward to the yoga session with my favorite Youtuberin Boho-Beautiful. I have attached a yoga video of her just below for you.

Yoga makes you beautiful, but I thought that it is not enough as a sport. I believed that in fact you can  only be slim or loose weight through hard sports.

Wrongly thought. Yoga makes you slim and strong. Body control is the focus here. Yoga changes not only the body, but also the mind. I feel more relaxed, quieter and have learned much better and more accurately to listen to my needs. After each yoga session, I feel light and free of bad energy.

Every beginning is hard, but it is worth it.

The first yoga lessons were really hard for me. Although I have done a lot of sports (jogging), it has not worked with muscle strength and body control. I have almost no yoga position really passed through. It was particularly difficult for me with the stretching. After a month I noticed that my body is slowly but surely coming into yoga mode. Meanwhile, I am not a professional, but it feels better and better! In this sense: Namaste!

yoga-odlo2-min yoga-odlo-1-min

 

You may also like

2 comments

Reni E. Oktober 26, 2016 at 11:48 am

Ich mache Pilates in einer Gruppe zusammen mit meinem Mann. Das macht nicht nur großen Spaß, sondern tut uns wahnsinnig gut, weil der ganze Körper beteiligt ist.
Hab eine schöne Restwoche.
LG Reni

Reply
Georgia Dezember 28, 2016 at 3:20 pm

Pilates ist genau so gut wie Yoga! Ich bin sehr froh, dass ich Yoga für mich entdeckt habe. Ich kann davon nicht genug bekommen zurzeit! LG

Reply

Leave a Comment

%d Bloggern gefällt das: