Home TRAVEL Travel Diary: Venice Hotspots

Travel Diary: Venice Hotspots

written by Georgia

Venedig ist nicht nur während der Biennale und der internationalen Filmfestspiele eine Reise wert. Die italienische Stadt im Nordosten des Landes hat viel mehr zu bieten. Ob Architektur, Kunst, Gastronomie oder Mode – für jeden Geschmack findet sich etwas. Meine Zeit in Venedig war unvergesslich. Dort fanden verschiedene Fotoshootings statt für verschiedene Brands und ich war ausserdem dort in meiner Funktion als Fashion & Lifestyle Editor. Geschäftliche Meetings fanden dort auch statt. Obwohl ich deshalb leider nicht allzu viel Freizeit hatte, habe das Beste draus gemacht. Und jetzt gibt es von mir ein paar Reise-Tipps von mir für euch.

Venice Herstyleboard Blog

Flug

Heutzutage kann man wirklich preiswert nach Venedig fliegen. Ich habe diesmal EasyJet ausprobiert und alles lief ganz wunderbar. Vom Hamburg aus dauert es ca. 2 Stunden. Der Flughafen ist modern, übersichtlich und sauber (auch die Toiletten).

Transport / Ankunft

Es gibt verschiedene Möglichkeiten vom Flughafen nach Venedig zu kommen. Mit öffentlichem Verkehrsmittel wie Zug, Taxi, und Boot dauert die Fahrt mindestens eine Stunde. Mit dem Taxiboot bietet sich die schönste Variante, aber auch die teuerste (s. Fotos) . 110 Euro ist viel Geld, aber es ein unvergessliches Erlebnis und man ist in 20 Minuten mitten im Zentrum oder man wird direkt zum Hotel gebracht. Da ich nicht viel Zeit hatte, war das Taxiboot die beste Lösung.

boat trip venice

Unterkunft

Es gibt zwei Hotels, die ich empfehlen kann. Das Hotel Danieli ist ein traditionsreiches Grandhotel mitten im Venedig und direkt am Wasser, perfekt für eine Städtereise Deluxe. Von dort aus kommt man schnell überall hin. Egal ob man shoppen will oder Sehenswürdigkeiten besuchen möchte. Es ist ein teures Hotel, das man mindestens einmal im Leben erleben muss. Die Investition lohnt sich. Die Zimmer sind nicht gross, aber wunderschön antik eingerichtet mit allem was man braucht und nie brauchen wird. Für mich persönlich war die Frühstücksterrasse auf dem Dach das Highlight. Dort hat man eine wunderschöne Aussicht auf Venedig.

Ein zweites Hotel was ich empfehlen kann ist das  San Clemente Palace Kempinski Venice. Es liegt nicht direkt im Zentrum von Venedig, sondern auf einer eigenen kleinen Insel mit einem wunderschönen Park. Man wird von dort aus jederzeit mit dem Boot zum Marcusplatz gebraucht, wenn man möchte. Die Anlage, in der sich das Hotel befindet, ist weitläufig und herrschaftlich. Das Hotel befindet sich in einem ehemaligen Kloster mit grossen Zimmern und viel Platz. Es wurde alles modernisiert und ist wunderschön und edel eingerichtet. Pool, Spa, mehrere Restaurant… alles findet man dort. Und es ist ruhig… Ein perfektes Hotel, wenn man eine oder zwei Wochen vor Ort sein möchte und gleichzeitig Sommer-Urlaub und Städtereise machen möchte.

venice

Restaurant / Gastronomie

Da ich ja beruflich in Venedig war, konnte ich nicht viel ausprobieren, aber ich es gibt trotzdem ein paar Gastronomie-Tipps von mir. Das Caffé Florian ist ein Muss. Jeder Tourist kommt dort irgendwann vorbei. Es ist ca. 300 Jahre alt, edel und antik eingerichtet und leider auch etwas teuer. Sonst findet man abseits der Hauptrouten viele nette Restaurants mit versteckten Hinterhöfen, die leckeres traditionelles venezianisches Essen anbieten. Allerdings habe ich meistens direkt im Hotel gegessen, was ganz komfortabel war nach einem Tag mit Fotoshootings, Meetings und Sightseeing.

Shopping

Man fährt nicht unbedingt nach Venedig, um zu shoppen, trotzdem ist dort bis auf Zara alles vorhanden, auch im Luxus-Bereich. Da meine Zeit bregrenzt war, habe ich keine Shopping-Tour gemacht, aber mir ist ein Laden trotzdem aufgefallen. Eine Parfümerie namens  The Merchant of Venice. Ein wunderschöner Laden mit besonderen Düften. Dort findet man sicherlich ein besonderes Reise-Souvenir.

Fazit

Venedig ist ein Muss, besonders für Paare. Die Stadt ist extrem romantisch und wunderschön. Man kann einfach nicht aufhören zu fotografieren dort. Besonders angenehm und aussergewöhnlich ist es, über mehrere Tage keine Autos, Busse oder Mopeds zu hören und zu sehen. Venedig inspiriert, entspannt und begeistert.

 

boat venice

Venice is the perfect destination. The Italian city in the northeast of the country has a lot to offer. Whether architecture, art, food and fashion, there is something for everyone. My time in Venice was memorable. I was there in my rule as a fashion & lifestyle editor, so i didn´t have much time for sightseeing. I had many meetings and fotoshootings for several brands. Anyway, now i have a a few travel tips for you.

Flight

Nowadays you can really inexpensive fly to Venice. I have tried EasyJet this time and everything went wonderfully. From Hamburg, it takes about 2 hours. The airport is modern, uncluttered and clean (even in the toilets).

Transport / Arrival

There are several ways to come from the airport to Venice. By public train, taxi, and boat the journey takes at least an hour. The taxiboat is the best option, but also the most expensive (s. Photos). 110 euros is a lot of money, but it was a memorable experience and it takes only 20 minutes to the center, or you will be brought directly to the hotel.

Louis Vuitton Neverfull

Accommodation

There are two places I can recommend. The Hotel Danieli is a traditional hotel in the middle of Venice, right on the water, perfect for a city break Deluxe. From there you are quickly everywhere. Whether you want to shop or would like to visit attractions. It is an expensive hotel, you must be at least once in a lifetime. The investment is worth it. The rooms are not big, but beautiful antique furnishings with everything you need and don´t. For me personally, the rooftop restaurant was the highlight. There you have a wonderful view of Venice.

A second hotel what I can recommend is the San Clemente Palace Kempinski Venice. It is not located in Venice, but you can get any time a boat to Venice. The complex where the hotel is located is extremely large and stately. The hotel is located in a former convent with large rooms and lots of space. It all has been modernized and is beautifully furnished and decorated with class. Pool, spa, several restaurants… everything can be found there. And it’s quiet … A perfect place if you want to be one or two weeks there and make summer vacation and holidays at the same time.

venice herstyleboard

Restaurant / Dining

I didn´t have much time to visit many restaurants, but i can tell you some places to go. The Caffé Florian is a must. Every tourist comes past there sometime. It is about 300 years old, elegant and antique furnishings, albeit a little expensive. Otherwise you will find off the beaten track a lot of nice restaurants hidden backyards, offering delicious traditional Venetian food. I tried two of them, but forgot the name. Otherwise I have often eaten at the hotel, which was after a day of photo shoots, meetings and sightseeing very convenient.

Boat trip herstyleboard

Shopping

You don´t go to Venice for shopping, but everything is there available, even in the luxury sector. I have done no shopping tour there, because i didn´t have time, but i noticed a store particularly. A perfume store called The Merchant of Venice. A beautiful shop with special scents. There you will certainly find a special travel souvenir.

Conclusion

Venice is a must, especially for couples. The city is extremely romantic and beautiful. You simply can not stop taking pictures there. Particularly pleasant and extraordinary is not to hear and see for several days no cars. Venice inspires, relaxes and fascinates.

boat

You may also like

%d Bloggern gefällt das: