BLOGGER TIPPS: Meine Erfahrung mit Vestiaire Collective

BLOGGER TIPPS: Meine Erfahrung mit Vestiaire Collective

Hey Beauties! Heute möchte ich mit euch über Vestiaire Collective sprechen. Ich sage dazu immer gerne: es gibt die Zeit vor und nach Vestiaire Collective. Warum ich es so sage? Weil vor Vestiaire mein Einkaufsverhalten ganz anders war. Und ich glaube, damit bin ich nicht alleine. Vestiaire hat die High Fashion Welt bezahlbar gemacht. Durch Vestiaire wurden gebrauchte Luxusobjekte stylisch.

Wenn ich heutzutage etwas kaufen möchte, suche ich erst bei Vestiaire danach… meistens mit Erfolg! Und ich muss zugeben: VC hat eine hohe Suchtgefahr!

Warum ist Vestiaire Collective eine der tollsten Erfindungen der letzten Zeit?

Weil du dort alles (Mode, Einrichtung) findest, was das Fashionista Herz begehrt. Das gilt auch für Männer. Alle wichtigen Marken weltweit sind dort vertreten. Von Vintage bis Top-Neuheiten werden dort angeboten zu super Preisen. Die meisten It-Pieces sind zwar gebraucht, aber in einem wirklich hervorragenden Zustand. Sogar Preisverhandlungen direkt mit dem Verkäufer sind möglich. Jeden Tag kommen neue Angebote rein und man hat aufs Neue die Chance sein begehrtes It-Piece zu finden. Und wenn du etwas gekauft oder verkauft hast, gibt es ein Team, dass Qualität, Echtheit und Zustand der Ware überprüft.

Endlich bist du nicht mehr alleine im Luxus-Jungle der gebrauchten It-Pieces.

Was muss man tun, um ein It-Piece preiswert bei VC zu ergattern?

Am besten ist es ein monatliches Abonnement zu haben, weil du so als erstes informiert wirst, sobald dein Must-Have online geht. Dann muss du einfach schnell zuschlagen. Manchmal geht es um Sekunden und dein It-Piece ist weg. Wenn dir das zu aufregend ist, gibt es immer noch die Möglichkeit mit einem Verkäufer zu verhandeln.  Die meisten gehen drauf ein. Am besten suchst du dir ein Produkt, der schon länger angeboten wird. Somit ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass der Verkäufer für ein Preisabschlag offen ist. Ein Abonnement bei Vestiaire hat auch ein weiteres Vorteil: deine Versandkosten werden dadurch reduziert.

Bei Vestiaire verkaufen. Was ist zu beachten?

Zugegeben … VC ist nicht sehr günstig, wenn es ums Verkaufen geht. Die Kommission ist hoch. Aber man bekommt viel Service im Gegenzug. Das heisst: deine Ware wird kontrolliert. Die Community ist so gross, dass die Wahrscheinlichkeit, dass du dein Produkt sehr schnell verkaufst ziemlich hoch ist. VC ist vertrauenswürdig und zuverlässig. Ein weiterer Vorteil ist, ein Wiederverkauf ist für eine kleine Bearbeitungsgebühr möglich.

Worauf solltest du als Käufer und Verkäufer bei VC achten?

Beim Verkaufen, sowie beim Kaufen solltest du immer drauf achten, dass du vor Ort bist… sonst kann es sein, dass der Kauf rückgängig gemacht wird, wenn die Ware nicht innerhalb einer Frist bei VC ankommt.  Also immer bei VC melden, dass du im Urlaub bist. Wenn du also ein Produkt verkaufst, solltest du es so rasch wie möglich versenden, damit du das Geld so rasch wie möglich bekommst. Auf Kommentare schnell reagieren als Käufer und Verkäufer. Im Hinterkopf haben, dass das Geld am 1. und 15. des Monates überwiesen wird. Bei Verkauf oder Erstattung muss man eben Geduld haben. Als Käufer die Produktbeschreibung ganz genau lesen und sonst den Verkäufer kontaktieren. Die Übersetzung funktioniert oft nicht so gut. Bei Verhandlungen den Preis nicht unglaubwürdig runterdrücken… das ist nicht fair gegenüber dem Verkäufer, der eine hohe Kommission zahlt.

Service bei Vestiaire?

Wenn man bei Vestiaire anruft, muss man nicht unbedingt französisch sprechen… obwohl das von Vorteil wäre ;). Dort sprechen sie mit dir englisch. Meine Angelegenheiten wurden bisher am Telefon problemlos gelöst. Auch per Email ist es kein Problem mit Vestiaire Kontakt aufzunehmen. Man bekommt innerhalb eines Tages eine konstruktive Rückmeldung.

Fazit

Wer heutzutage ein Luxusprodukt preiswert kaufen oder verkaufen möchte, das nicht unbedingt nagelneu sein muss, ist bei Vestiaire wirklich sehr gut aufgehoben.  Das Problem mit Fälschungen gehört seit Vestiaire Collective der Vergangenheit an!

 

 

 

 

Folge:

3 Kommentare

  1. Claudia
    April 15, 2017 / 9:46 pm

    Ich habe ein Cartier Armband gekauft also die Vintage Version!

    Ich habe allerdings von Cartier eine Bestätigung das dies eine Fälschung ist!

    Verstaire collective möchte davon aber nichts wissen! Beantwortet keine Fragen und schiebt mich immer zur nächsten Person die wieder keine Fragen beantwortete.

    Ich werde wohl meinen Anwalt einschalten 🙁

  2. Helck Tamara
    März 31, 2017 / 6:15 pm

    Das ist zu viel der Lobhudelei. Von wegen, man bekommt eine konstruktive Rückmeldung. Ich habe einen Cashmere Pullover gekauft, nach Wochen kam er endlich, aber viel zu klein, obwohl im Artikel als Größe „L“ im Etikett stand. VC besteht darauf, dass die Größe richtig sei, obwohl ich denen ein Foto geschickt habe, auf dem man den Brustumfang sieht neben einer Internationalen Größentabelle. VC lässt sich nicht darauf ein, stereotyp wiederholen die am Telefon, dass die Größe richtig sei. Obwohl ich denen den Pullover auf eigene Kosten zurückgeschickt habe, haben sie Klarna, deren Geldeintreiberfirma beauftragt, bei mir den Kaufpreis einzutreiben. Außerdem versuchen sie, mir den Pullover erneut zuzusenden. Ich lasse es auf einen Prozess ankommen. VC ist wohl nur so lange gut, bis man eine Reklamation hat. Finger weg!

    • Georgia
      April 2, 2017 / 10:52 am

      Liebe Tamara, es tut mir Leid, dass du schlechte Erfahrung mit VC gemacht hast. Das ist wirklich nicht schön und niemand sollte so etwas erleben. Ich bin mit VC sehr zufrieden. Dieser Blogpost sollte Orientierung geben. Hier können sich Menschen über VC informieren. Es ist klar, dass VC nicht perfekt ist, aber wie bereits gesagt… bisher habe ich keine schlechte Erfahrung damit gemacht. Danke für deinen Kommentar. Er ist sicherlich sehr hilfreich für andere VC-Käufer. Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntag! Hoffentlich läuft es besser, falls du dort ein neues Must-Have finden solltest. LG Georgia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.