HER #BEAUTY: Babyliss HSB100E Liss Brush 3D Haarstyler

HER #BEAUTY: Babyliss HSB100E Liss Brush 3D Haarstyler

Wenn es bei uns Frauen um Haare geht, wollen wir eigentlich nur eins: Schöne Haare mit wenig Aufwand. Ich würde sagen, dass ca. 10 Prozent der Frauen weltweit tatsächlich genau das von der Natur geschenkt bekommen haben. Die restlichen 90 Prozent müssen jeden Tag aufs Neue überlegen, wie sie ihre Haare am besten in Szene setzen und wenn alles nicht hilft, macht man die Haare einfach zu.

Ich persönlich befinde mich leider auch nicht unter diesen 10 Prozent der haarmässig privilegierten Frauen und muss daher jeden Tag meine Haare stylen, damit sie perfekt aussehen.

Als Bloggerin kann ich mir nicht erlauben einen „Bad Hair Day“ zu haben, obwohl ich manchmal sehr froh bin, dass es Mützen gibt. Das macht die Sache einfacher.

Aber damit ich nicht an 365 Tagen im Jahr eine Mütze tragen muss, nehme ich mir die Zeit und mache mich an die Arbeit. Und ich sage das Wort „Arbeit“ an dieser Stelle ganz bewusst. Gott sei Dank gibt es Marken wie Babyliss, die sich die ganze Zeit damit beschäftigen, wie man das Leben der Frauen vereinfachen kann. Zumindest wenn es um ihre Haare geht.

Ich habe die Neuheit von Babyliss, die Glättbürste HSB100E Liss Brush 3D Haarstyler für euch getestet. Sie soll mit wenig Aufwand super glatte Haare zaubern. Beim Auspacken ist mir bereits positiv aufgefallen, dass die Bürste sehr kompakt, handlich und nicht so schwer ist. Sie ist also perfekt für das Reisen. Ausserdem ist sie sehr schnell einsatzbereit.

Um das Glätten zu vereinfachen, habe ich meine frisch gewaschenen Haare zunächst mit dem Föhn komplett getrocknet. Dann habe ich sie in mehrere Partien aufgeteilt. Los ging es mit dem Unterhaar und zuletzt glättete ich das Deckhaar.Die Bürste zischt ein bisschen beim Glätten, aber das stört nicht weiter. Damit die Haare glatter werden, habe ich die Bürste sehr langsam über das Haare bewegt und dabei die Spitzen festgehalten. Bis zu drei Mal habe ich jede Strähne gebürstet.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Haare fühlen sich glatt und weich an.

Man hat fast den Eindruck, dass sie schonender als mit dem Glätteisen geglättet wurden. Man darf an dieser Stelle nicht vergessen, dass ich leicht wellige Haare habe. Bei Frauen mit stark gewellten Haaren, ist diese Glättbürste eher nicht passend. Ein weiterer positiver Punkt ist, dass hier fliegende Haare Fehlanzeige sind. Ich werde diese Bürste sicherlich des öfteren nutzen, besonders wenn es schnell gehen muss oder auf Reisen. xoxo

 

When it comes to women’s hair, we really only want one thing: Beautiful hair with little effort. I would say that about 10 percent of women worldwide have actually received exactly that from nature. The remaining 90 per cent have to think about how they can best show their hair every day, and if everything does not help, you wear a cap.

Unfortunately, I personally am not among those 10 percent of women who are privileged, so I have to style my hair every day to make them look perfect.

As a blogger, I can not allow myself to have a „Bad Hair Day“, although I am sometimes very glad that there are hats. That makes things easier.

But so I do not have to wear a cap 365 days a year, I take the time and get to work. And I say the word „work“ at this point very consciously. Thank God, there are brands like Babyliss, who are always busy with how to simplify the lives of women. At least when it comes to their hair.

I have tested the novelty of Babyliss, the smoothing brush HSB100E Liss Brush 3D hair styler for you. It should conjure super smooth hair with little effort. When unpacking, I already noticed positively that the brush is very compact, handy and not so heavy. So it is perfect for traveling. In addition, it is very quickly ready for use.

To simplify smoothing, I have dried my freshly washed hair completely with the hair dryer. Then I split them into several parts. It started with the underhair and last of all I smoothed the cover hair. The brush hisses a bit during the smoothing, but that does not disturb. In order to make the hair smoother, I have moved the brush very slowly over the hair while holding the tips. Up to three times I have brushed each strand.

The result is impressive. The hair feels smooth and soft.

It is almost as if they were gentle smoother than with the flat iron. We should not forget that I have slightly wavy hair. For women with strongly wavy hair, this smoothing brush is not suitable. Another positive point is that you don´t get flying hair here. I will certainly use this brush more often, especially when it has to go fast or when traveling. xoxo

babyliss1-minbabyliss-min

You May Also Like

Leave a Reply

%d Bloggern gefällt das: