Travel Diary: Park Hyatt Zürich

Hey guys! Last week when I visited Zürich, I stayed at the Park Hyatt for some days. It is situated right in the center, a perfect peaceful corner in the heart of this exiciting city. From this luxurious five-star hotel you can explore the whole center on foot and discover the cultural attractions, fancy restaurants and luxury boutiques. I spent the nights…
Beitrag ansehen
Teilen:

Amsterdam Travel Guide

Hey guys! Some days ago I finally made it to Amsterdam. This was a long wished destination of mine and I can definitely say, that this city is worth visiting. Amsterdam is an architectural masterpiece with lovely corners everywhere. Enjoy the read and please let me know what you think about my tips. Where to stay In Amsterdam I had…
Beitrag ansehen
Teilen:

Travel Diary: Conservatorium Hotel Amsterdam

The Hotel The Room  The Breakfast The Taiko Restaurant The Bar   The Penthouse-Room Hey guys! Last week we packed our bags, took the car to Amsterdam and checked in at the Conservatorium Hotel, a member of the Leading Hotels of the World, to do some research about the most recent design trends in the Netherlands. We arrived and took a look…
Beitrag ansehen
Teilen:

#travelwithherstyleboard

Ausgewählt
Travel Diary: Conservatorium Hotel Amsterdam

Travel Diary: Conservatorium Hotel Amsterdam

The Hotel The Room  The Breakfast The Taiko Restaurant The Bar   The Penthouse-Room Hey guys! Last week we packed our bags, took the car to Amsterdam and checked in at the Conservatorium Hotel, a member of the Leading Hotels of the World, to do some research about the most recent design trends in the Netherlands. We arrived and took a look…

Alhambra Granada

Viele deuten die Begegnung mit einer schwarzen Katze als Unglücksbringer. Aberglaube hin oder her, für mich waren schwarze Katzen seit Kindesalter immer ein Glücksbringer. Vielleicht war auch deshalb unser Tagesausflug zur der maurischen Stadtburg Alhambra in Granada so erfolgreich. Bei grandiosem Sonnenschein konnten wir das ebenso prachtvolle wie filigran gestaltete Bauwerk mit seinen bezaubernden Rosengärten bewundern. Ein Weltkulturerbe, dass man…
Beitrag ansehen
Teilen:

La Mamounia Moment…

While traveling, I normally take a lot of pictures, but you usually only see 50% of it. This is of course a pity, because some pics really deserve to be seen. As you noticed, I was in Marrakech a few weeks ago. Many fashion shootings took place in the La Mamounia Hotel for the blog. But the passionate photographer in…
Beitrag ansehen
Teilen:

Travel Diary: La Bobadilla Hotel

Willis Barnstone, ein amerikanischer Poet, sagte einst: Wer Olivenbäume kennt, verehrt sie, hält sie für Engel, die aus der Erde emporsteigen. Vielleicht hat Mr. Barnstone Bezug auf das Hotel La Bobadilla genomen, als er diese Zeilen verfasst hat.    Bereits das herrschaftliche Tor am Anfang der ca 2.5 Kilometer langen Zufahrt lässt erahnen, dass am Ende der Strasse etwas ganz…
Beitrag ansehen
Teilen:

Travel Diary: La Mamounia Marrakech

Die Geschichte des Hotels findet seinen Ursprung im 18. Jahrhundert als der damalige Soultan Sidi Mohammed Ben Abdellah auf der Suche nach einem Hochzeitsgeschenk für den Prinzen Mamoun war und sich für eine drei Hektar große Gartenanlage entschieden hat. 1923 wurde dann an dieser Stelle das La Mamounia eröffnet und die glanzvolle Geschichte des Hotels nahm seinen Anfang. Von den…
Beitrag ansehen
Teilen:

Travel Diary: Weissenhaus

Bereits bei der Ankunft im Weissenhaus Grand Village spürt man die Besonderheit des Augenblicks, wenn sich das herrschaftliche Tor langsam öffnet und den Blick freimacht auf die lange Einfahrt mit dem historischen weissen Schloß am Ende. Wer sich für einen Aufenthalt in diesem in der Holsteinischen Schweiz gelegenen Hidaway entscheidet, ist ganz klar auf der Suche nach einem luxuriösen Refugium,…
Beitrag ansehen
Teilen:

Travel Diary: THE CHEDI ANDERMATT

Es gibt Momente im Leben, die nahezu unwirklich erscheinen. Die Ankunft in The Chedi Andermatt war so einer. Aus Zürich kommend, fuhren wir durch die Nacht im strömenden Regen Richtung Andermatt. Kurz vor dem Gotthard-Tunnel geht es in Serpentinen hoch in die Berge. Die Sicht war schlecht und wir mussten besonders langsam fahren. Die bereits vorhandene Spannung stieg ins Unermessliche.…
Beitrag ansehen
Teilen: